Landfrauen Opperode e.V.

Viele interessierte Bürger bestürmen uns mit Fragen wie: „Wer seid ihr eigentlich?“ oder „Welche Ziele habt ihr?“ oder „Warum gibt es euch?“.

Hier unsere Antworten. Wir die Landfrauen Opperode sind seit Januar 2010 ein eingetragener Verein. Es haben sich Frauen aus Opperode und Ballenstedt zu einem gemeinnützigen Verein zusammengeschlossen. In vielen Gesprächen und Zusammenkünften wurden wir mit Problemen konfrontiert die für viele ältere Bürger oft eine unüberwindbare Hürde bedeuten. Dazu gehören zum Beispiel  – Wie fülle ich einen Antrag aus  – An wen muss ich mich wenden  – Wir brauchen eine Pflegestufe für einen Angehörigen  – oder einfach nur der eine Satz ‚Ich bin so allein – niemand kümmert sich um mich.‘ Hier wollen wir ansetzen und da sein. Einfach unsere kostenfreie Mithilfe beim Ausfüllen von Anträgen z.B. für eine Pflegestufe anbieten. Dafür verfügen wir im Verein über entsprechend ausgebildete Mitglieder.

Wir wollen ältere Bürger zuhause besuchen, sie zum einem gemütlichen Kaffeenachmittag einladen und sie spüren lassen – es ist keiner vergessen. Und die leuchtenden, dankbaren Augen nach unserem Besuch in der Weihnachtszeit zeigen uns dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Unser Ziel ist es, das kulturelle Leben in unserer näheren Umgebung für jung und alt mitzugestalten, zu fördern und zu bereichern. So sind ein Kinderfest und ein „Tanz in den Mai“ unsere nächsten großen Ziele. Auch am Musiksommer 2010 im Schlosspark werden wir teilnehmen und präsent sein.

Wir würden uns freuen wenn sich noch mehr Frauen aus Ballenstedt für unseren Verein interessieren und uns unterstützen. Denn wir haben uns ein sehr großes Betätigungsfeld ausgesucht und je mehr Helfer desto besser kann unsere Arbeit zum Tragen kommen.

Ansprechpartner sind: Renate Lüders und Anke Wahle Tel. 03 94 83 / 8 22 45 und Richarda Hecker Tel. 03 94 83 / 8 36 30.

Seit kurzem gibt es auch eine geschlossene Gruppe der Landfrauen Opperode bei Facebook.