Die Feuerzangenbowle – eine äußerst aromatische Lesung

Am 18. Februar könnt ihr im Gewölbekeller auf Schloss Ballenstedt was ganz besonderes erleben. Der Schauspieler Hagen Hubert Möckel liest aus der Feuerzangenbowle und wir euch mit seiner wandlungsfähigen Stimme begeistern. Nicht zuletzt geht es ja um die Frage „Wat is en Dampfmaschin?“ und die dramatische Geschichte der „alkoholischen Gärung“. … Weiterlesen …

Schloss Ballenstedt

Folgender Text ist der Ausgabe “Sachsen-Anhalt”, Seite 81 – 85, der Sammler-Edition “Faszination Burgen und Schlösser” der Verlagsgruppe Weltbild GmbH entnommen. Wir haben die freundliche Genehmigung, den Text zu veröffentlichen. Jede weitere Nutzung muss erst beim Weltbild-Verlag beantragt werden, bei dem die Urheberrechte für das Werk liegen. Schloss Ballenstedt Residenz … Weiterlesen …

Schlosspark Ballenstedt

Dank Friederike Caroline Juliane von Holstein-Sonderburg-Glücksburg, die den berühmten preußischen Landschaftsarchitekten Peter Joseph Lenné mit der Erweiterung des Lustgartens am Nordhang des Schlosses beauftragte, gehört zum Schloss Ballenstedt bis heute ein terrassierter Landschaftsgarten mit einer großen Wasserachse – der Schlosspark. Zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert lädt er die Ballenstedter und auch viele Gäste Ballenstedts zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Ein besonders schönes Bild ergibt sich wenn alle Fontänen der großen Wasserachse kräftig sprühen. Neben endlosen Wegen gibt es auch eine große Wiese für Picknicks die in den warmen Monaten des Jahres ausgiebig genutzt wird.

Weiterlesen …

Oberhof Ballenstedt

Der Oberhof Ballenstedt steht in der gleichnamigen Stadt in Sachsen-Anhalt direkt neben dem Rathaus.

Heutzutage ein Schlossbau, war der Oberhof einst eine befestigte Stadtburg, die sich seit ihrem Bau im 16. Jahrhundert im Lehnsbesitz ihrer Erbauer, der Herren von Stammer, befand. Deren Grabsteine und Epitaphe aus dem 16.Jahrhundert befinden sich noch in der Ballenstedter Nikolaikirche.

Weiterlesen …